Die Figuren und ihre Macher

henrymischionkelhenri_v1Sie sind natürlich die Helden: der kleine Junge Henry, Ururenkel des DRK-Gründers Henry Dunant und sein treuer Mischlingshund Mischi. Heinrich, Henry’s Onkel und engagierte DRKler zeigt Henry und Mischi die ganze, vielfältige Welt des DRK und seiner Mitarbeiter. Begleitet werden Henry und Mischi bei ihren Abenteuern von Bulli, einem etwas älteren Modell der DRK-Rettungswagen. Und dann gibt es noch sie: die Derkels, niedliche, kleine Helfer, die unermüdlich im Einsatz sind und offenbar in jeder Situation und Lebenslage den engagierten großen Helfern zur Hand gehen, oder gibt es sie vielleicht nur in der Fantasie?

Henry Dunant

henrydunant_oldp mehr erfahren  
 
 
 

Henry
Mischi

 

mischi_sitz-gross mehr erfahren  
 

Onkel Heinrich


 
 
 mehr erfahren  
 
 

Bulli
Die Derkels
Die DRK-Arbeitsgruppe
r_g-h_bildklein

 

 

Unter dem Motto „Henry und Mischi im DRK-Kindergarten“ und unter Leitung von Ralf Groß-Holtick entwickelte 2010 die DRK-Arbeitsgruppe im Kreis Borken die pädagogische Idee für diese neue Art der kindlichen Früherziehung.

  • Anne Westendorf
    Fachberaterin für Kindertageseinrichtungen im Fachverband Kindertageseinrichtungen e.V.
  • Antje Kutzner
    Leiterin des DRK-Familienzentrums Spielwiese, Borken
  • Birgit Hüsing-Hackfort
    Leiterin des DRK-Familienzentrums Zum Regenbogenland, Gronau
  • Dorothee Becker
    Leiterin der DRK-Kindertageseinrichtung Spielscheune, Velen-Ramsdorf
  • Karin Schlatt
    Leiterin der DRK-Kindertageseinrichtung, Rhede
  • Markus Hummels
    Geschäftsführer des DRK-Ortsverein Borken e.V.
  • Monika Weiers
    Leiterin der DRK-Kindertageseinrichtung, Krechting
  • Ralf Groß-Holtick
    1.Vorsitzender des Fachverbandes Kindertageseinrichtungen e.V., Velen
Elisabeth Junk

Die Musikpädagogin aus Rhede entwickelte die Lehrmethode und schreibt alle Geschichten rund um Henry und Mischi. Sie textete und komponierte auch die Lieder „Wir sind die Kinder vom DRK“ und „Groß sein wie Henry“, die als Audio-CD inklusive je einer Mitsingversion hier erhältlich ist.

Daniel Hinkenbrandt

der bekannte (Gomix) Illustrator aus Coesfeld setzt alle Figuren in liebevoller Weise um und schafft einen eigenen, individuellen Illustrationsstil für die Henry und Mischi Welt. Auch war es seine Idee, die kleinen, wichtigen Helfer (von Autorin Elisabeth Junk benannten Derkels) als sehr bewegliche, dynamische und variantenreiche „Kreuze“ umzusetzen. Man findet sie auch überall auf dieser Website.

Jürgen Fischdick

produzierte in seinem Tonstudio (Isselburg) gemeinsam mit Arrangeur und Keyboarder Christoph Berghorn die Lieder und Mitsing-Playbacks auf der zum Handbuch gehörenden CD. Als Musiker beteiligt waren zudem Matthias Fleige (Gitarre), Miryam Stober (Gesang) sowie die Kinderchor-Stimmen von Zoey Rathai und Chiara und Allegra Isert. Die Lieder schrieb Elisabeth Junk. Weitere Lieder und CD-Aufnahmen sind geplant.