drNeues pädagogisches Konzept zum Thema Deutsches Rotes Kreuz

Anlässlich des 100. Todestages von Henry Dunant († 1910), dem Gründer des Roten Kreuzes, hat der Fachverband Kindertageseinrichtungen im Kreis Borken e. V. ein neues themenpädagogisches Konzept für Kindergärten und Kitas entwickelt. Dieses vermittelt den Kindern spielerisch die 7 Rot-Kreuz-Grundsätze und die Arbeit des Roten Kreuzes.

Der Fachverband Kindertageseinrichtungen im DRK Kreis Borken e. V. unterstützt unter Leitung seines ersten Vorsitzenden Ralf Groß-Holtick engagiert die pädagogische Arbeit im Bereich der frühkindlichen Erziehung. In kompetent besetzten Arbeitsgruppen werden u.a. neue, wegweisende Konzepte im Sinne einer Wertevermittlung entwickelt und umgesetzt.

Zum Anfassen und Mitmachen

Besonders gelobt von Erziehern/innen, Verantwortlichen und Eltern wird die liebevolle Umsetzung der Idee durch Autorin und Musikerzieherin Elisabeth Junk und Illustrator Daniel Hinkenbrandt. In spannenden Geschichten und Abenteuern rund um den kleinen Henry und seinen Hund Mischi werden den Kindern gesellschaftliche Grundwerte wie Hilfsbereitschaft, Freiwilligkeit und Unparteilichkeit nahe gebracht.
Das Mitmachen wird dabei groß geschrieben. Sowohl Lieder zum Mitsingen wie vor allem die Aktivteile der so genannten „Mitmachabenteuer“ sorgen dafür, dass die Kinder das Erlebte aktiv verinnerlichen.

1r2r3r4r5r6r
Wer sind Henry und Mischi?
Die Figur des kleinen Henry und seines Hundes Mischi können die Kinder gleich zweifach erleben: So kommen Henry und Mischi „live“ als große Handpuppe in die Kitas, um von ihren Erlebnissen zu erzählen.

Zum anderen sind sie die Hauptdarsteller der wunderbar illustrierten Abenteuerbücher, mit denen jedes Kind aktiv das Erlebte nachspielen kann.

henrymischionkelhenri_v1

Präsentationen & Fortbildungen

start5Begleitend zum neuen pädagogischen Konzept „Henry und Mischi im DRK-Kindergarten“ bietet das DRK eigens für Erzieher/innen eine Präsentation und eine Einführung in die Arbeit mit der Methode und das Handpuppenspiel.

henr1

Hier finden Sie unsere aktuellen Angebote für Ihr Team.

Wir setzen uns schnell mit Ihnen in Verbindung!

hgezf

Mit diesem pädagogischen Konzept tragen wir das Thema des Roten Kreuzes in die Herzen und Köpfe der Kinder.
Es vermittelt die großen Ziele des DRK, die da sind: Menschlichkeit, Unparteilichkeit, Neutralität, Unabhängigkeit, Freiwilligkeit, Einheit, Universalität.

Ralf Groß-Holtick

Vorsitzender des Fachverbandes Kindertageseinrichtungen e. V. im DRK Kreis Borken

Ich habe jetzt erlebt, wie die Kinder mitgehen, wie liebevoll alles gemacht ist und auch die Geschichte ist schön und auch pädagogisch wertvoll.

 

DRK-Präsident Herr Dr. Rudolf Seiters ist Pate von „Henry und Mischi“ und hat seit April 2012 die Schirmherrschaft für das Konzept übernommen.

Herr Dr. Rudolf Seiters

Präsident des DRK

Die 7 Grundsätze des DRK

derkelchen_4

Mit Handpuppen, Liedern, fertigen Arbeitsmappen und Geschichten bringen die pädagogischen Fachkräfte den Kindern die Grundwerte des Roten Kreuzes wie Hilfsbereitschaft, Freiwilligkeit, Menschlichkeit und Unparteilichkeit nahe.

mehr

Kontaktformular

5 + 7 =